Design statt Durchschnitt

Metall erfahren – Ihr österreichischer Liefer- und Kompetenzpartner

 

  •  

    Allgemeine Produktbeschreibung

    Ein Gitterrost ist eine freitragende, belastbare (z. B. begehbare oder befahrbare) plattenförmige Konstruktion mit vielen durchgehenden Öffnungen. Gitterroste werden als Abdeckungen für Bühnen, Laufstege, Treppen, Podeste, Tritte und sonstige Öffnungen verwendet. Sie bestehen in der Regel aus:

    • Tragstäben
    • Querstäben
    • Randeinfassungen

    Sie werden unterschieden nach Press-, Schweißpress-, Durchsteck- und Einsteckrosten. Der Gitterrost besteht meist aus sich rechtwinklig kreuzenden Flachprofilen aus feuerverzinktem Stahl, die miteinander verpresst oder verschweißt sind.

  • Die höheren Tragstäbe geben die Lastabtragungsrichtung des Gitterrostes vor. Die Tragstäbe werden durch die kleineren Querstäbe verbunden. Zur Stabilisierung des Gitterrostes sind an den Rändern Stahlprofile (U-Profile, T-Profile oder Flachprofile) angeschweißt, die ebenfalls feuerverzinkt sind.
    Bei der Verlegung von Gitterrosten auf ihrer Unterkonstruktion ist die Richtung der Tragstäbe (von Auflager zu Auflager) zu beachten. Um Einbaufehler zu vermeiden, sollten daher quadratische Gitterrostabmessungen vermieden werden, wenn keine vierseitige Auflagerung vorhanden ist. Gesichert werden die verlegten Gitterroste mit mindestens vier Schraubverbindungen, um ein Abheben des Gitterrostes in jeder denkbaren Stellung der Verkehrslast unbedingt zu vermeiden.

    ProMetall-Gitterroste werden auch aus Edelstahl, Aluminium, glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) hergestellt. Verwendet werden sie in erster Linie in stählernen Industriebauten, wie Kraftwerken und Anlagen der chemischen Industrie zur Unterteilung und Gliederung der Stockwerke. Die Stufen der Treppen zur vertikalen Erschließung der Stockwerke bestehen ebenfalls aus diesem Material.

    Im Außenbereich, insbesondere in klimatisch extremen Regionen, werden Gitterroste als Konstruktionselement am Bau gerne verwendet, weil Regen und Schnee durch sie hindurchfallen. Dadurch können eine aufwändige Entwässerung und das Schneeräumen eingespart werden. Aufgrund dieser Eigenschaft werden Gitterroste z.B. auch für Plattformen von Sendetürmen verwendet.

    Im Wohnbereich dienen Gitterroste zur Abdeckung der Schächte von Kellerfenstern. Sie werden an dieser Stelle genutzt, weil Tageslicht durch sie hindurch in darunter liegende Räume gelangen kann.


     

  • Liefer- / Lager- / Produktionsprogramm

    Gitterroste - Lagersortiment
    Gitterrostexpress

    ProMetall liefert Pressroste in folgenden Materialien:

    • Stahl aus High-Solid hochfestem Bandstahl und feuerverzinkt
    • Stahl St37/SJ235JR roh und feuerverzinkt
    • Edelstahl 1.4301, 1.4571 gebeizt/elektropoliert
    • Aluminium
    • Sondermaterialien jederzeit auf Anfrage


     

     


  •  

    Pressroste aus Stahl aus High-Solid hochfestem Bandstahl

    Qualitätsgarantie:

    ProMetall Qualitäts-Pressroste aus High-Solid hochfestem Bandstahl sind im Materialvergleich mit Gitterrosten aus Warmbandstahl St 37 bis zu 50% höher belastbar! Die Lebensdauer ist bei zyklischer (wechselnder) Belastung sogar bis zu 60% höher. Unser Qualitäts-Material hat eine Zugfestigkeit von 600 N/mm2 (600 Kp/mm2). Dadurch federt es elastisch und verformt sich nicht. Auch nach Jahren entstehen keine "Hängematten".

    Ausnutzungsgrad der Biegezugspannungen im Vergleich ProMetall Pressroste High-Solid und Gitterroste St37 (Beispiel: 800 x 1000mm, Maschenweite 31 x 31mm, Tragstab 30 x 2mm)

  •  

    Pressroste aus Stahl St37 / S235JR

    Pressroste werden durch kraftschlüssige Verbindung von Tragstäben und Querstäben hergestellt. Die Querstäbe werden dabei mit einer Kraft von bis zu 200 to in die mit speziellen Schlitzen versehenen Tragstäbe gepresst. Durch das Feuerverzinken erhalten diese Verbindungen zusätzliche Steifigkeit.

    • Ausführung nach DIN 24537, RAL GZ 638;
      Feuerverzinkt nach DIN EN ISO 1461
    • Werkstoff S235JR nach DIN EN 10025
    • Unsere Gitterroste werden in Minustoleranzen von +0 bis-4 mm hergestellt.
  • Pressroste aus Edelstahl

    Hygienische und optische Gründe, bzw. natürlich die bessere Korrosionsbeständigkeit sprechen oft für Pressroste aus Edelstahl. Sie finden vor allem im Bereich der lebensmittelverarbeitenden Industrie, Wasser- und Klärwerken Verwendung.

  •  

    Schwerlastroste

    Schwerlastroste bestehen aus Füll-, Tragstäben und einer Randeinfassung. Diese sind rechtwinklig zueinander angeordnet. Die Besonderheitbei dieser Art der Rosten ist die Höhe bzw. die Stärke der Tragstäbe. Die Dimensionen der Tragstäbe ermöglicht dem Rost eine wesentlich höhere Lastaufnahme als es bei unseren Normrosten möglich ist. Welche Tragstab – Dimension für Ihre individuelle Anforderung am besten geeignet ist wird durch viele verschiedene Faktoren beeinflusst. Falls Sie hierzu noch Fragen haben, kontaktieren Sie einfach unser Verkaufsteam. Schwerlastgitterroste werden mit U-Profil-/Flachstahl-Randeinfassung gefertigt und anschließend feuerverzinkt.
    ProMetall liefert Schwerlastroste in Ausführung Pressroste von Tragstabdimension 30x4 mm bis 150x6 mm; Maschenweiten werden individuell auf den Bedarf / die statischen Anforderungen abgestimmt;

  •  

    Jalousieroste / Lamellenroste / Fassadenroste

    Die Pro Metall HSQ-Jalousieroste stellen für jede Fassade eine optische und architektonische Bereicherung dar. Durch die in einem Winkel von 45 Grad eingelegten Füllstäbe sind je nach Maschenaufteilung unterschiedliche Sichtschutzvarianten möglich. So lassen sich HSQ-Jalousie Roste als blickdichte Verkleidungselemente und als halbtransparente Sonnenschutzlösungen optimal einsetzen. Weitere Vorteile liegen in der einfachen Handhabung und effektiven Verkleidung auch großflächiger Objekte.

  • Gitterrost-Zaunelemente

    Stabil und strapazierfähig: Dieses Streckgitter, welches dem Konzept der absichernden Umzäunung voll und ganz Rechnung trägt, ist mit seiner klaren Maschengeometrie nicht nur für den Privatbesitz sondern ebenso für große Industrieanlagen geeignet.

    Fertigung: Die Zaunelemente sind in Standardmaßen erhältlich. Kundenwünsche können jedoch berücksichtigt werden. Pfosten und Verschraubungen werden auf Wunsch mitgeliefert.

    Oberflächen: Zaunelemente und Pfosten können wie folgt geliefert werden: Stahl blank oder feuerverzinkt, beschichtet in allen Polyester-RAL-Farben.

  •  

    Gelochte Roste / Sicherheitsroste

    ProMetall Sicherheitsroste sind der ideale Belag für Arbeitsbühnen im industriellen Bereich und für Podeste unter architektonischen Gesichtspunkten.
    Durch seine einmalige Oberflächenstruktur (gegeneinander versetzte, gestanzte und durchgedrückte Löcher) ermöglicht der ProMetall Sicherheitsrost dem industriellen als auch dem architektonischen Anwender eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten.
    Industrielle Anwender profitieren von der hohen, passiven Sicherheit durch die hohe Rutschhemmung (R13), welche die Gefahr von Arbeitsunfällen stark minimiert.
    Die ausgeglichene Lochstruktur-Optik steht im Vordergrund und verleiht der Podestoberfläche eine klassische, technische Eleganz, welche sich von herkömmlichen Gitterrost-Oberflächen abhebt.
    Dies macht den ProMetall Sicherheitsrost auch für Privatpersonen interessant, da eine kostengünstige, schlichte Podestkonstruktion ohne industrielles Erscheinungsbild möglich ist.

  •  

    Schweisspressroste

    Mit hohem Druck werden verdrillte Vierkantstäbe (bzw. Rundstäbe), die die Aufgabe des Füllstabes übernehmen, in den Tragstab gepreßt und gleichzeitig durch Widerstands-schweißverfahren elektrisch verschweißt. Dadurch erzielt man hervorragende, statische Eigenschaften und hohe Belastbarkeit.

    Randeinfassung: Generell aus Flachstahl

    Rutschhemmung/Tragstäbe: Durch zusätzlichen Einsatz von gezackten Tragstäben wird eine hohe Rutschsicherheit erzielt. Tragstäbevon 25/2 bis 70/4 möglich (darüber auf Anfrage).

    Maschenweiten/technische Möglichkeiten: Die "Standard"-Masche bei Schweißpressrosten "MW 34x38 mm" (gemessen v. Mitte-MitteStäbe) wird handelsüblich als "MW 30x30 mm" bezeichnet (= lichte Weite) – siehe Lieferprogramm.

    Weitere Produktionsmöglichkeiten (Maschenweiten):
    MW 15 x 76 | MW 22 x 76 | MW 25 x 25 | MW 30 x 50
    MW 34 x 19 | MW 43 x 22 | MW 50 x 25 | MW 63 x 22
    bzw. jeweils ein Vielfaches der Füllstabteilung!

    Weitere, technische Maschenweiten herstellbar!

  • GFK-Kunststoffroste / Roste aus Glasfaserkunststoff

    GFK besteht aus Glasfasern und Polyesterharzen. Erstere, die den strukturellen Teil bilden, garantieren dem Produkt den mechanischen Widerstand; letztere sind chemisch widerstandsfähig und verbinden die verschiedenen Fasern, was eine Spannungsverteilungermöglicht. Die Gitterroste und Strukturen der ProMetall werden mit besonderen patentierten Techniken hergestellt, die hauptsächlich auf der Grundlage von Spritzgussverfahren (RTM) bzw. Pultrusion basieren.

    Im Unterschied zu den traditionellen Materialien vereint GFK folgende Merkmale:

    • hoher Widerstand gegen chemische und atmosphärische Angriffe
    • gutes Verhältnis mechanischer Widerstand/Gewicht
    • keine Erweichung bei Hitze
    • Leichtigkeit
    • Dimensionsstabilität
    • hohe dielektrische Eigenschaften
    • leicht zu installieren.

     

  • ProMetall Normroste Podeste

    ProMetall Normroste Stufen

    ProMetall Trapezstufe für Spindeltreppe